Heilpraktik 

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

Die Physiologie, Pathologie, Diagnose und Behandlungslehre wird auf Yin und Yang zurückgeführt. Es sind die Anteile von Qi, der Lebensenergie, in unserem Körper.

Viele Faktoren wie Stress, falsche Ernährung, emotionale Belastung blockieren den Qi-Fluss bzw. das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang.

Mit Akupunktur nach der traditionellen chinesischen Medizin, Ohrakupunktur, Schröpfen, Moxa-Therapie und anderen Heilmethoden wie Homöopathie, Bachblüten wird dem Qi zu freiem und harmonischem Fluss verholfen und damit eine Harmonie zwischen Yin und Yang hergestellt.

Wir freuen uns, Sie im Rahmen der Heilpraktik zu behandeln. 
Frau zeigt zur Untersuchung ihre Zunge.

Zungendiagnostik

Die Zungendiagnostik (She-Zhen) ist ein wichtigstes Diagnoseinstrument der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Farbe, Beläge, Beweglichkeit und Feuchtigkeit der Zunge verraten dem erfahrenen Behandler viel über Ihren Gesundheitszustand.

Homöopathie

Grundprinzip der Homöopathie, bei der ein Patient mit einer kleinen potenzierten Menge eines Naturstoffes behandelt wird, der beim gesunden Menschen in größerer Dosis zu ähnlichen Symptomen führt.
Homöopathie, Blume Globoli
Moxa Zigarren auf Rücken

Moxa-Therapie

Die Moxatherapie ist ein uraltes Heilverfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin, das in ganz Asien angewendet wird. Die Moxazigarre wird über der Hautoberfläche (Akupunkturpunkte, Schmerzpunkte) gehalten, dadurch wird die Gewebedurchblutung verbessert und Gewebsstoffwechsel aktiviert.

Schröpfen

Durch das Vakuum auf der Haut wird die Stoffwechselleistung der Zelle aktiviert, die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe verbessert und der Tonus darunter liegenden Muskulatur reduziert. Es hat eine immunstimmulierende und analgetische Wirkung.
Vakuum auf der Haut aktiviert Stoffwechselleistung.
Mehrere Nadeln werden bei der Ohrakupunktur in dem Ohr einer Patientin von orthosteo in Hamburg platziert.

Ohrakupunktur

Ist die älteste Sonderform der Akupunktur. Indikationen sind akute Schmerzzustände jeglicher Art wie z.B. Migräne, Ischialgien, Neuralgien, Allergien aber auch eine große Anzahl anderer Krankheitsbilder wie Schlafstörungen und menstruationsabhängige Beschwerden.

Bachblütentherapie

Die Bachblüten-Therapie basiert auf der Idee, daß die gebundene Energie von Blüten eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände des Menschen hat. Durch diese psychische Wirkung können häufig auch körperliche Symptome gebessert werden.
Orthosteo Copyright 2021
Impressum Datenschutz
envelopephone-handsetmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram